Gespräch mit FDP-Ausschussmitglied

Die gesundheitspolitische Gespräche auf Landesebene haben wir fortgesetzt und mit Steven Wink von der FDP ein weiteres Mitglied des Ausschuss für Gesundheit, Pflege und Demografie des rheinland-pfälzischen Landtages aufgesucht.

Fachkräftemangel  und –sicherung, wirtschaftliche Situation der Therapeuten, Schulgeldfreiheit, Modellvorhaben und die stärkere Einbindung der Gesundheitsberufe in die Versorgungsverantwortung, Ausbildungsordnung und Novellierung des Berufsgesetzes uvm - aktuelle berufspolitische Themen gibt es zuhauf.

Mit Steven Wink und Sebastian Schäfer von der FDP konnten wir ein konstruktives Gespräch führen und den Politikern einige Erkenntnisse und auch Aufgaben mit auf den Weg geben.

 

Foto: Erwin Hilgert und Herbert Schneider (beide VPT) führen Gespräche für die Dachorganisation der Heilmittelverbände Rheinland-Pfalz (DOH-RP). Mitte Steven Wink, FDP.

 

 

 

 

 

Dachorganisation der Heilmittelverbände DOH-RP

In der Dachorganisation der Heilmittelverbände in Rheinland-Pfalz (DOH-RP) e.V. haben sich die Landesverbände Rheinland-Pfalz-Saarland der beiden großen Verbände in der Physiotherapie PHYSIO-DEUTSCHLAND und Verband Physikalische Therapie (VPT) zusammengeschlossen, um die Interessen der Heilmittelerbringer weiter zu bündeln. Hinzu gekommen ist seit September 2017 der Verband Leitender Lehrkräfte an Schulen für Physiotherapie e.V. Landesgruppe Rheinland-Pfalz (VLL RP). Die Aufnahme weiterer maßgeblicher Verbände aus Physiotherapie; Ergotherapie, Logopädie und Podologie ist angestrebt.

Zurück