Famlie in Not

Spendenaufruf für die Familie eines Kollegen in Not.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
vor 4 Jahren zog die damals 4-köpfige Familie nach Schwarzenholz und fand dort mit ihren Kindern ihr neues Zuhause.

Im Februar diesen Jahres, 11 Wochen nach der Geburt des 3. Kindes, änderte sich ihr Leben auf dramatische Weise, als der Familienvater - ein Kollege von uns - durch ein Gewaltverbrechen aus dem Leben gerissen wurde. Seitdem kämpft die Familie nicht nur mit dem seelischen Trauma, sondern auch mit großen finanziellen Problemen.

Es gab bereits einige einmalige Unterstützungen, wofür die Familie auch sehr dankbar ist. Trotzdem ist die finanzielle Not sehr groß, da gewisse Leistungen aufgrund der Tatsache, dass ein Gewaltverbrechen zugrunde liegt, nicht gezahlt werden. Zudem hat sich in den vergangenen Wochen leider immer wieder herausgestellt, dass Hinterbliebende der Opfer von Gewaltverbrechen in vielerlei Hinsicht auf sich gestellt sind.

Bitte unterstützen auch Sie die Familie mit einer Spende, damit sie, nach Möglichkeit, nicht auch noch ihr Zuhause verliert.

Spendenkonto:

Pfarrei St. Bartholomäus, Schwarzenholz
DE09590920001609120203
Verwendungszweck: "Familie in Not"

Im Namen der Familie ein herzliches Dankeschön!

Zurück