Bessere Lymphversorgung: Beschluss des G-BA tritt in Kraft

Der Beschluss des G-BA vom 16. März 2017, bei Lymphödemen ab Stadium II von einem langfristigen Heilmittelbedarf auszugehen (s. unsere Meldung v. 21.03.2017), ist gestern im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und tritt am Tag nach Verkündung am 30. Mai 2017 in Kraft.  

Mit der Ergänzung der Anlage 2 der Heilmittel-Richtlinie entfällt nun das Antrags- und Genehmigungsverfahren bei den Krankenkassen und die Versorgung betroffener Patienten wird optimiert.

Den Beschluß des G-BA finden Sie hie

HeilM-RL_Anpassung_Banz_AT_29.Mai2017B7.pdf 270 K

Zurück