Eröffnen Sie sich neue Perspektiven:

Seit 19 Jahren kooperieren wir in bester Zusammenarbeit mit dem Institut für Angewandte Osteopathie (IFAO) in der Ausbildung in der Osteopathie.

Eine Osteopathie-Ausbildung kann Ihr Berufsleben entscheidend verändern!

Unsere Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Angewandte Osteopathie (IFAO) kann Ihnen neue berufliche Perspektiven verschaffen:

  • Profunde medizinische Kenntnisse erweitern Ihr heutiges Wissen
  • Ein intensives Training Ihrer manuellen Fertigkeiten eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten
  • Ein schlüssiges und umfassendes Denkmodell hilft Ihnen, die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen
  • Der Behandlungsrahmen der Osteopathie erlaubt Ihnen, sich Zeit für Ihre Patienten zu nehmen
  • Sobald Sie selbständig osteopathisch arbeiten, können Sie Ihren Arbeitsalltag frei gestalten
  • Die Osteopathie kann Ihnen eine hohe Arbeitszufriedenheit und gute Verdienstmöglichkeiten bieten
Große Flexibilität
  • Keine finanzielle Bindung
  • Pausieren, Aus- und Wiedereinstieg jederzeit möglich
  • Wechsel von Terminen und Standorten problemlos
Ein partnerschaftliches Miteinander
Unsere Dozenten begegnen unseren Teilnehmern auf Augenhöhe
Ein gutes Team-Klima unter den Mitarbeitern des IFAO ist die Grundlage für ein gutes Schulklima - ein Klima, in dem Lernen konzentriert und locker stattfinden kann. Die Dozenten zeichnet aus:
  • Erfahren in Lehrtätigkeit (mehrjährige Assistenz)
  • Erfahrene Praktiker mit eigener Praxis
  • Beruflicher Hintergrund entsprechend den unterrichteten Fächern
Infos zur Ausbildung auf einen Blick

Unsere Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem IFAO erstreckt sich über 5 Jahre und besteht aus jährlich 9 Seminaren, die jeweils dreitägig sind und an den Wochentagen Donnerstag bis Samstag stattfinden.

Insgesamt entspricht die Ausbildung des IFAO mit ihren rund 1350 Unterrichtseinheiten den Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) bzw. in Hessen der Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Osteopathie des Bundeslandes Hessen. 

Der Ausbildungszyklus in Trier beginnt am 21.-23.09.2017.

Kosten:
  • 350,- Euro pro 3-Tagesseminar
  • Einmalige Kosten für Anmeldung und Prüfung
    (bei Anmeldung in Trier entfällt für VPT-Mitglieder die Anmeldegebühr)
  • Kosten für Skripte und Literatur
Unterrichtszeiten:
  • Immer Donnerstag bis Samstag
  • Unterrichtsbeginn: 08.30 Uhr
  • Unterrichtsende: 18.00 Uhr
Curriculum:
  • Modular
  • Strukturiert
  • Didaktisch optimiert über 20 Jahre
  • Sonderfächer wie Dissektion, praktische Anatomie, angewandte Osteopathie
Voraussetzungen:
  • Physiotherapeut/ Physiotherapeutin
  • Arzt/ Ärztin
  • Heilpraktiker/ Heilpraktikerin
  • Masseur/ Masseurin mit Zusatzstunden in manueller Therapie
  • Weitere Berufe aus dem medizinischen Bereich möglich, Anfrage erforderlich
Modulansatz und Curriculum

Modulansatz: Kreatives Chaos oder perfekte Ordnung?

Das IFAO unterstützt Sie beim Lernen durch viel Struktur und eingeplante Freiräume.

Das IFAO ist ein großes Institut mit vielen Standorten, Dozenten und Teilnehmern. Damit alle Teilnehmer die gleiche Ausbildung erhalten, wurde im Verlauf der vergangenen Jahre ein stringentes Unterrichtssystem entwickelt. Eine zentrale Eigenschaft dieses Systems ist sein modularer Aufbau.

  • Ein Modul ist ein halber Unterrichtstag
  • 6 Module bilden ein Seminarwochenende
  • 9 Seminarwochenenden bilden ein Ausbildungsjahr

Jedes Modul ist klar definiert – beispielsweise ist festgelegt, was prüfungsrelevant ist. Gleichzeitig bietet jedes Modul auch Raum für eine passgenaue Gestaltung. Die Wünsche und Vorkenntnisse sind in jeder Gruppe etwas anders, jeder Dozent hat einen eigenen Stil, fachliche Vorlieben usw. Diese individuellen Gegebenheiten können so aufgegriffen und in den Unterricht integriert werden.

Auf diese Weise ist sichergestellt, dass das Wichtige immer transportiert wird und trotzdem eine gute Passform für jede individuelle Gruppe gefunden werden kann.

Durch gute Planung entstehen Freiräume für spontane Ideen!

Curriculum

Um das für die Osteopathie nötige komplex vernetzte Wissen aufzubauen sowie auch die hochspezifischen manuellen Fertigkeiten, über die ein Osteopath verfügen muss, bedarf es einer gut organisierten Abfolge von Lernschritten. Diese sind in unserem Curriculum in Form einer bestimmten Sequenz, in der Sie die Module hören, festgelegt.

Für Sie ist dadurch eigentlich alles ganz einfach: sie können Schritt für Schritt mit unserer Unterstützung das Wissensgebäude aufbauen, das Sie dazu befähigen wird, Osteopathie zu praktizieren.

Das Curriculum genießt in Hessen seit 2010 die staatliche Anerkennung und entspricht den Richtlinien von

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO)
  • Verband der Osteopathen Deutschland (VOD)
  • Akademie für Osteopathie (AFO)

um nur einige zu nennen.

Osteopathie ist komplex – das Lernen kann mit unserer Unterstützung ganz einfach sein. 20 Jahre Erfahrung fließen in unser Curriculum ein.

Der modulare Aufbau des Curriculums ermöglicht uns trotz der vielen Standorte gleiche Inhalte und eine gleichbleibende Ausbildungsqualität. Darüber hinaus macht er unsere Ausbildung für Sie flexibel: bei Verhinderung können die versäumten Module ganz einfach in einer Parallelklasse (am gleichen oder an einem anderen Standort) wiederholt werden.

Fächer

Parietale Osteopathie: Anatomie und Physiologie, Untersuchungs- und Behandlungstechniken für das parietale System.

Viszerale Osteopathie: Anatomie und Physiologie, Untersuchungs- und Behandlungstechniken für das viszerale System.

Kraniosakrale Osteopathie: Anatomie und Physiologie, Untersuchungs- und Behandlungstechniken für das viszerale System.

Angewandte Osteopathie: das Fach, in dem alle Fächer zusammenfließen und Osteopathie in Anwendung gelernt wird.

Medizin/Pathologie: Pathophysiologie und Pathologie körperlicher und psychischer Erkrankungen; es ist für Osteopathen unabdingbar, dass sie Krankheitsrisiken erkennen können und dass sie auch auch dann, wenn sie selbst nicht behandeln können, die angemessenen diagnostischen und behandlungsbezogenen Schritte einleiten.

General Osteopathic Treatment (GOT): eine ganzheitliche und sehr osteopathische Form der Mobilisierung.

Reflextechniken: auch hier geht es um ein „frühes“ Erlernen und Anwenden ganzheitlicher Arbeit.

Neurologie: ein medizinisches Grundlagenfach, das für Osteopathen eine ausgesprochen hohe Wichtigkeit hat.

Nebenfächer: auch Fächer wie Psychologie, Recht und wissenschaftliches Arbeiten sind Bestandteil des Curriculums.

Unser Curriculum anschaulich

Der Anteil der parietalen Osteopathie ist am Anfang hoch und nimmt im Verlauf der Ausbildung ab. Dafür steigt der Anteil der viszeralen und kraniosakralen Osteopathie vom 1. bis zum 5. Ausbildungsjahr. Die medizinischen Inhalte sind nach dem 4. Ausbildungsjahr abgeschlossen. 

Termine 2017 - Anmeldung - Fördermöglichkeiten
Termine unter Vorbehalt 1. Ausbildungsjahr
V XX/1.1 21.-23.09.2017
V XX/1.2 09.-11.11.2017
V XX/1.3 23.-25.11.2017
V XX/1.4 14.-16.12.2017
V XX/1.5 11.-13.01.2018
V XXI/1.6 22.-24.02.2018
V XX/1.7 26.-28.04.2018
V XX/1.8 31.05.-02.06.2018
V XX/1.9 21.-23.06.2018

Die Ausbildung des IFAO ist von der Bezirksärztekammer Trier als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte zertifiziert.

Hier herunterladen: Schulordnung und Erklärungen und Anmeldebogen

Weitere Informationen zu unserer Weiterbildung, Termine, Inhalte etc. erhalten Sie auf Anfrage bei unserer Geschäftsstelle.

Die Ausbildung ist nach dem Bildungsfreistellungsgesetz des Landes Rheinland-Pfalz anerkannt . Mit der Anerkennung durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur vom können Arbeitgeber mit weniger als 50 Beschäftigten (in Rheinland-Pfalz) bei Freistellung des Angestellten zum Kurs einen pauschlierten Anteil des Arbeitsentgeltes als Erstattung beantragen. Nähere Informationen beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur:

https://mwwk.rlp.de/de/themen/weiterbildung/bildungsfreistellung/

Osteopathie-Infotage / Hospitationen

Infotage / Infoabende

  • Was ist Osteopathie?
  • Wie lange dauert die Ausbildung?
  • Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? 
  • Welche Tätigkeiten kann ich dann ausführen?
  • Was kostet die Ausbildung? 

Die Osteopathie ist ein modernes, ganzheitliches medizinisches Konzept, das auf der uneingeschränkten Funktion des Bewegungsapparates basiert. Der Osteopath befreit den Körper von Verspannungen und Bewegungseinschränkungen jeglicher Art und ermöglicht dem Patienten nicht nur eine symptomatische Verbesserung, er behebt die Ursachen, die zur Entstehung von Krankheiten führen.
Seit 19 Jahren führen wir in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandte Osteopathie die Ausbildung in der Osteopathie durch. (www.ifaop.com).
Die Ausbildung ist von der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) anerkannt. Die Ausbildung des IFAO ist von der Bezirksärztekammer Trier als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte zertifiziert.

Sie entspricht auch der (ersten) staatlichen Verordnung einer Weiterbildungs- und Prüfungsordnung im Bereich der Osteopathie (WPO-Osteo), der des Landes Hessen.
Ausgebildet werden Ärztinnen und Ärzte, Physiotherapeuten und Masseure und med. Bademeister mit entsprechender Vorbildung.
Die Vorstellung der Ausbildung des Institut für Angewandte Osteopathie erfolgt am

  • Donnerstag, dem 16.11.2017  18.30 Uhr bis 20.30 Uhr
  • Donnerstag, dem 11.01.2018  18.30 Uhr bis 20.30 Uhr
  • Donnerstag, dem 12.04.2018  18.30 Uhr bis 20.30 Uhr
  • Donnerstag, dem 21.06.2018  18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

im Fach- und Qualifizierungszentrum Trier des VPT

Der Dozent wird in einem Vortrag in lockerer und angenehmer Atmosphäre einen gründlichen Einblick in die Schule „Institut für Angewandte Osteopathie“ und die
Ausbildung vermitteln und auch osteopathisches Denken und osteopathisches Arbeiten demonstrieren.

Im Rahmen der Infoveranstaltungen besteht die Möglichkeit, ganz persönliche Fragen zu stellen.

Der Besuch des Infotages ist kostenlos und zieht keinerlei Verpflichtungen nach sich.

Anmeldungen hierzu bitte telefonisch an die VPT-Geschäftsstelle (0651-29990) oder per Mail

Sie erhalten dann eine Bestätigung und Anfahrtbeschreibung.

Hospitationen - ein Tag kostenlos vor Ort:

Wollen Sie vom Angebot, in einem Unterricht zu hospitieren, Gebrauch machen, melden Sie sich bitte hier beim IFAO direkt an.

Freuen Sie sich auf eine tolle Ausbildung!

Zurück