Fort- & Weiterbildung

Lymphologische Techniken zur Gelenkdrainage - einschl. Update und Refresher-Lehrgang

Termin(e)

11. September 2020 - 13. September 2020

Fortbildungspunkte (FP)

28

Unterrichtseinheiten (UE)

28

Gebühr

VPT-Mitglieder: 260,-€
Nichtmitglieder: 350,-€

Unterrichtszeit

Fr. + Sa. 9.00 Uhr-18.00 Uhr
So. 9.00 Uhr-15.00 Uhr

Kursleitung

Karl Metz, MLD-Fachlehrer

Unsere AGB

Beschreibung

Lymphologische Techniken zur Gelenkdrainage – einschließlich Update und Refresher-Lehrgang

Bewährtes und neue Techniken kombinieren

Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an Therapeuten mit Ausbildung in „Manueller Lymphdrainage“

Behandlungskonzept
Erst die Kombination praxisgerechter Techniken bringt den guten Behandlungserfolg.

Es werden folgende Techniken ausgeführt:

  • Ausführung der MLD in üblicher Weise zur Anregung der in der Subcutis liegenden oberflächlichen Lymphgefäße
  • Bei Bedarf werden spezielle für die Lymphdrainage geeignete Faszientechniken zur Lösung der Gewebe ausgeführt, um dem Lymphgefäßsystem mehr Bewegungsfreiheit zu geben. Nur, wenn sich Lymphgefäße im Gewebe frei bewegen können, können sie ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten
  • Anregung der tiefen Lymphgefäße in den Septa intermuscularia. Diese Lymphgefäße entsorgen hauptsächlich die Gelenke und tiefe Muskelstrukturen.
  • Lokales Arbeiten an den Gelenken in Kombination mit Traktion, Bewegung und MLD

Die Techniken werden so kombiniert, dass keine längere Behandlungszeit notwendig wird.

Einsatzbereiche der Methode

  • Ödeme im Bereich der Gelenke z. B. postoperativ, oder nach Gelenkersatz
  • Sekundäre Lymphödeme v. a. nach Entfernung von Lymphknoten. Gerade hier zeigt die Anregung der tiefen Lymphgefäße besonders gute Wirkung
  • Primäre Lymphödeme besonders bei schon lange persistierenden Ödemen

Aufbau des Lehrgangs

  • Theoretische Grundlagen
  • Vermittlung der speziellen Techniken im Bereich des gesamten Körpers

Krankheitsbilder

  • Lymphödem (primär und sekundär)
  • Lipödem mit Erörterung der Therapiemöglichkeiten
  • CVI

Unterrichtsmaterial
Jeder Lehrgangsteilnehmer erhält ein reich bebildertes Skript mit genauer Beschreibung der Grifftechniken.