Fort- & Weiterbildung

Fascial Movement Taping (FMT) Basic- und Performance-Ausbildung

Termin(e)

29. Juni 2019 - 30. Juni 2019

Fortbildungspunkte (FP)

16

Unterrichtseinheiten (UE)

16

Gebühr

VPT-Mitglieder: 229,-€
Nichtmitglieder: 269,-€

Unterrichtszeit

Sa/So 9.00 - 18.00 Uhr

Kursleitung

Stefan Hegermann, Physiotherapeut

Unsere AGB

Beschreibung

FMT Basic Ausbildung

Der Basic Kurs präsentiert ein Taping-Konzept basierend auf Bewegungsmustern und funktionellen Bewegungen des Alltags.
Behandelt werden u.a. die Einbindung des Myofaszialen Systems in ein Konzept zur ganzheitlichen Behandlung von chronischen/akuten Schmerzen, Schwellungen, Narben, neuropatischen Schmerzen und Haltungsmanagements.
Gestützt durch aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse (z.B. nach Moseley) und der Kombination des biopsychosozialen Modells, ist FMT ein lebendes Konzept, welches sich stetig weiterentwickelt und keine „Kuchenrezepte“ präsentiert.
Fasziales Taping ist keine alleinstehende Therapieform, sondern ein Zusatz zur bewerten Therapie, mit zahllosen Kombinationsmöglichkeiten.
Als großes Ziel steht immer den Patienten wieder in Bewegung zu bringen und ihn effektiver trainieren zu lassen.

INHALTE AUF EINEN BLICK:

  • Einführung des Konzepts von Faszialenverläufen/Muskelketten in das fasziale Taping
  • Erklärung von physiologischen und neurologischen Effekten des faszialen Tapings
  • Einbindung des biopsychosozialen Modells in die Patienten Schulung
  • Erlernen der unterschiedlichen Anlagetechniken mit dem Fokus auf der Ursache der vorliegenden Problematik. Weg vom Symptom, hin zur Ursache.
  • Anlagetechniken der in der Praxis am häufigsten vorkommenden Krankheits- und Beschwerdebilder kombiniert mit aktiven Bewegungen

FMT Performance Ausbildung

Der Performance Kurs ist der Aufbaukurs zur Basic Ausbildung.
Behandelt werden u.a. Anatomie und Physiologie von myofaszialen Leitbahnen, Bewegungs- und Haltungsanalyse, Übungstechniken zur Mobilisierung von Gelenken und Behandlung von achsengerechten Bewegungsabläufen.
Durch Bewegungs- und Haltungsanalyse können Fehlfunktionen in bestimmten faszialen Leitbahnen festgestellt und optimiert werden. Korrektive Übungstechniken zur Mobilisierung von Gelenken und zur Behandlung von Stabilitätsschwächen entlang der myofaszialen Leitbahnen sind ebenfalls Bestandteil der Ausbildung.
Der Kurs ist nur für Absolventen des FMT 1 empfohlen.

INHALTE AUF EINEN BLICK:

  • Einführung des Konzepts von Faszialenverläufen in das fasziale Taping
  • Erklärung von physiologischen und neurologischen Effekten des faszialen Tapings
  • Erlernen von Haltungs- und Bewegungsanalysen
  • Anlagetechniken basierend auf den Ergebnissen der Haltungs- und Bewegungsanalysen
  • Sportartspezifische Tapeanlagen
  • Taping in der Schwangerschaft