Fort- & Weiterbildung

Digitale Diagnostik in der Physiotherapie

Termin(e)

30. November 2019

Fortbildungspunkte (FP)

-

Unterrichtseinheiten (UE)

10

Gebühr

VPT-Mitglieder: 105,-€
Nichtmitglieder: 145,-€

Unterrichtszeit

Samstag 9.00 - 17.30 Uhr

Kursleitung

Daniel Klein, Geschäftsführer, Physiotherapeut

Unsere AGB

Beschreibung

Lernziele:

  • Den Nutzen digitaler Diagnostik-Tools erkennen und verstehen
  • Eine Vorstellung haben, wie sich ein Diagnostik-Konzept in die Arbeitsabläufe der eigenen Praxis integrieren lässt
  • Wissen, welche Arten von Werbung und Marketing in Frage kommen und wie diese zu den eigenen Zielgruppen passen
  • Wissen, wie die erforderlichen Anschaffungen und Aufwendungen refinanziert werden können

Inhalt:

  • Einführung: Was ist eigentlich digitale Diagnostik? Welchen Nutzen hat deren Einsatz?
  • Einsatz digitaler Diagnostik im Kerngeschäft
  • Einsatz digitaler Diagnostik im Rahmen von Selbstzahlerangeboten, z.B. MTT/KGG
  • Nutzen und Chancen der Zusammenarbeit zwischen Physiotherapeut, Krankenkasse und Arzt
  • Zielgruppengerechtes Marketing und zielorientierte Bewerbung
  • (Re-)Finanzierung und Querfinanzierung durch Zusatzeinnahmen wie z.B. im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Praxis-Workshop: Einsatz digitaler Diagnostik-Tools am Beispiel von Beweglichkeits-und Wirbelsäulenanalyse
  • Praxisbeispiele, Diskussion, Abschluss