Fort- & Weiterbildung

Applied PT Training Science

Termin(e)

27. März 2021 - 10. Oktober 2021

Fortbildungspunkte (FP)

58

Unterrichtseinheiten (UE)

58

Gebühr

VPT-Mitglieder: 795,-€
Nichtmitglieder: 925,-€

Unterrichtszeit

Sa 9.00 - ca. 17.30 Uhr
So 9.00 - 17.00 Uhr

Kursleitung

Nico Freiler, Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Manualtherapeut, DOSB Athletiktrainer

Robin Szczepanski, Physiotherapeut, Dozent, Metabolic Trainer

Unsere AGB

Beschreibung

In der heutigen Zeit stehen Therapeuten und Patienten aufgrund der rasanten Entwicklung des Gesundheitsmarktes vor immer größeren Herausforderungen. Immer mehr Therapiekonzepte und Fortbildungsprogramme präsentieren Lösungsansätze für gängige Beschwerdebilder, allerdings mit größtenteils schwacher-, bis keiner Evidenz.

Medizinische- und trainingswissenschaftliche Grundlagenforschung ist ausreichend untersucht und bildet die Basis für angewandte Therapieformen. Applied PT Training Science geht intensiv auf evidenz-basierte Grundlagen und Zusammenhänge ein. Wir helfen physiologische- sowie pathologische Vorgänge zu verstehen und fokussieren die daraus resultierende Konsequenz für die physiotherapeutische Behandlung. Verständlich, praxisnah und zielorientiert.

Ziel der Ausbildung:

Applied PTTS möchte engagierten Therapeuten einen wissenschaftlich korrekten-, und objektiven Überblick über verschiedene Therapieformen verschaffen, die in der orthopädischen-, sowie sportmedizinischen Physiotherapie angewandt werden. Vor allem aber liegt der Schwerpunkt darin, diese vor dem Hintergrund des Clinical Reasoning einordnen und anwenden zu können. Ein zweites, aber nicht minder wichtiges Ziel ist es, ein gutes Verständnis für die dafür notwendigen medizinisch-physiologischen und trainingswissenschaftlichen Grundlagen zu erlangen.

Einen besonders hohen Wert legt Applied PTTS auf den Kontext indem sich der Patient befindet und schult den Blick über den Tellerrand hinaus.

Zulassungsvoraussetzungen:

Die Fortbildung richtet sich speziell an das Berufsbild des Physiotherapeuten mit orthopädischem- und trainingswissenschaftlichem Schwerpunkt. Die Zulassung setzt das Abschließen des 2. Fachsemesters der Berufsausbildung voraus. Die Studenten sollten die Grundkenntnisse der Terminologie, Anatomie sowie der Physiologie beherrschen.

Dauer der Fortbildung:

Die Gesamtdauer der Fortbildung beträgt 42 Stunden über 7 Tage. Diese verteilen sich auf 3 Blöcke zu je 2 bzw. 3 Unterrichtstage a 6 Stunden. Der Unterricht beginnt um 9:00 Uhr und endet um 17:30 Uhr.

Lehrmaterial:

Das Lehrmaterial für alle Inhalte wird in digitaler- und Papierform angeboten.

Lehrplan

Level I: Wissenschaftliches Verständnis entwickeln - „Was wissen wir eigentlich?“

  • Die Komplexität von Gesundheit
  • Was ist wirklich relevant? Evidenz-basiert vs. Eminenz-basiert
  • Mythen und Halbwahrheiten in der Physiotherapie.
  • Was wirkt, wenn es denn wirkt.  – Wirkmechanismen gängiger physiotherapeutischer Behandlungsmethoden

Level II: Untersuchung & Hypothesenbildung für die Praxis – „Klinische Skills“

  • Anamnese – Wer fragt der führt?
  • Klinische Untersuchung – Was sagen uns Tests und Assessments?
  • Ärztliche Diagnose und physiotherapeutische Hypothese – Clinical Reasoning und die therapeutische Konsequenz

Level III:  Evidenzbasierte Therapie- und Trainingsmethoden

  • UEX
  • OEX
  • Wirbelsäule

Termine

27./28.03.2021
05./06.06.2021
08.-10.10.2021

Der Kurs kann nur als Ganzes gebucht werden